Veranstaltungen

02. Mai 2019

Einladung: Kolloquium "Leonardo-Welten" am 2. und 3. Mai 2019

RWTH-Rektor Ulrich Rüdiger und Thomas Hofmann, Vizepräsident der TU München, diskutieren über die Technische Universität der Zukunft.

Foto links: © Peter Winandy, RWTH Aachen | Foto rechts: © Andreas Heddergott, TU München

Unter dem Titel „Leonardo-Welten: gestern - heute – morgen. Eine Leitidee für technische Universitäten“ veranstaltet die Philosophische Fakultät der RWTH Aachen am 2. und 3. Mai 2019 ein Festkolloquium in Erinnerung an Leonardo da Vinci, dessen Todestag sich am 2. Mai zum 500. Mal jährt. Das Kolloquium spannt mit seinen Vorträgen den Bogen aus der Zeit Leonardos bis in die Zukunft wissenschaftlich-technischer Entwicklung. Das beinhaltet auch die heutige sowie künftige gesellschaftliche Verantwortung Technischer Universitäten. Zu diesem Thema diskutieren RWTH-Rektor Professor Ulrich Rüdiger und Professor Thomas Hofmann, Vizepräsident und designierter Präsident der Technischen Universität München, im Rahmen des Fachkolloquiums am 3. Mai um 17 Uhr im Super C, Templergraben 57, in Aachen. Das Festkolloquium am 2. und 3. Mai ist öffentlich, eine Anmeldung ist bis zum 25. April erforderlich.

Programm und Anmeldung unter www.humtec.rwth-aachen.de (Leonardo-Welten).