Veranstaltungen

12. September 2015

proRWTH-Festveranstaltung auf dem RWTH-Graduiertenfest

Foto: Andreas Schmitter

Die Fortsetzung der erfolgreichen Premiere 2014 ist fest eingeplant.
Die Graduierten der RWTH werden im September 2015 ihre Examen und Promotionen wieder in der Aachener Soers gemeinsam mit ihren Familien und Freunden feiern können. Gelände und Dressurstadion des ALRV bieten eine eindrucksvolle Kulisse für ein Fest dieser Größenordnung mit einem bunten Showprogramm, Musik und einem Festvortrag. 

Das Besondere in diesem Jahr wird die Auszeichnung herausragender Leistungen mit der Springorum-Denkmünze und Borchers-Plakette sowie die Ehrung der Doktorjubilare/innen sein.  Die RWTH Aachen und die Gesellschaft der Freunde und Förderer der RWTH Aachen e.V. richten am Tag und auf dem Gelände des Graduiertenfestes gemeinsam die proRWTH-Festveranstaltung aus, bei der die beiden genannten Ehrungen vorgenommen werden und auch die silbernen und goldenen Doktorjubilare der Jahrgänge 1989 und 1964 gefeiert werden.

Eingeladen wird hierfür in das „proRWTH-Festzelt“, in dem die Ehrungen erfolgen, aber auch Raum zum Gespräch und gemeinsamen Feiern sein werden.
Nach dem Einzug der Graduierten in das Stadion – mit blauen Schärpen und Graduiertenhüten „eingekleidet“– freuen wir uns auf den krönenden Abschluss des Festes: wenn die Hüte voller Stolz hoch in die Luft geworfen werden.

Weitere Infos zu den Veranstaltungen finden Sie hier auf der Webseite der RWTH.