Förderprojekte

28. Mai 2016

3. internationale TEDxRWTHAachen-Konferenz - "One Step Ahead"

Fotos: TEDxRWTHAachen

Am Samstag, dem 28.05.2016, fand im Hauptgebäude der RWTH Aachen die dritte internationale TEDxRWTHAachen-Konferenz unter dem - Motto "One Step Ahead“ statt. TEDx ist das unabhängig organisierte Veranstaltungsformat der internationalen Marke TED aus den USA, die das Ziel hat, neuen Ideen und inspirierenden Persönlichkeiten eine Bühne zu bieten. Das Besondere an TEDxRWTHAachen ist die ausschließlich durch 30 Studierende ausgeführte Planung und Durchführung, sowie die Verbindung von Wissenschaftlichkeit, Kreativität und Innovation.

Die diesjährige Konferenz war mit insgesamt 300 begeisterten Teilnehmern, davon 250 Studierende, 600+ Online-Zuschauern im Livestream, mehr als 400 #TEDxRWTH Tweets (und damit deutschlandweit Nr. 2 am Tag der Konferenz), 8 Rednern und 2 Bands ein voller Erfolg!

Sie fand im Vergleich zu den Vorjahren in einem deutlich größeren Rahmen statt: ln Live Talks und Performances teilten acht Redner und zwei Bands ihre Ideen, wodurch die ganztägige Konferenz einen deutlich vielseitigeren Charakter gewann.

Als Gäste der Konferenz konnten Rafaela Hillerbrand, Professorin für Technikethik und Wissenschaftsphilosophie am Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Prof. André Bardow vom Lehrstuhl für Technische Thermodynamik und Institut für Thermodynamik der RWTH, die Aachener IT-Unternehmerin Andera Gadeib, der Marburger Medizinprofessor Prof. Jürgen Schäfer, Lisa Haalck, Prof. Robert Böhm der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Kazem Abdullah, Generalmusikdirektor des Theater Aachen, und der Unternehmer Erik Joosten gewonnen werden.

Nach einer erfolgreichen Konferenz freut sich das Team über neue Teammitglieder und die nächste TEDxRWTHAachen-Konferenz! Hier ist das Team zuversichtlich, künftig nicht nur lokal und national, sondern auch international für Aufmerksamkeit sorgen zu können.

Mehr zu TEDxRWTHAachen - hier